Nachrichten zum Thema Ankündigung

27.04.2018 in Ankündigung

Aufruf zum 1. Mai: Vielfalt, Gerechtigkeit und Solidarität

 

Wir kämpfen für eine gerechte, solidarische und vielfältige Gesellschaft. Gerade in Zeiten des Umbruchs brauchen wir eine Politik, die sich für unbefristete, sozial abgesicherte und tariflich bezahlte Jobs einsetzt. Es ist unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass niemand zurückbleibt und der gleiche Lohn für die gleiche Arbeit gezahlt wird. Lasst uns gemeinsam für unsere Werte am 1. Mai auf die Straße gehen!

Mai-Demonstration, 1. Mai, 09.30 Uhr Beginn Spandauer Straße/ Ecke Anna-Louisa-Karsch-Straße (Hackescher Markt), führt zum Brandenburger Tor. Ab 12.00 Uhr dort Mai-Kundgebung und Infomarkt (bis 17.30 Uhr).

 

02.03.2018 in Ankündigung

Einladung zur AfA-Wahl am 15. März

 

Der Kreisvorstand der SPD Pankow lädt am 15. März 2018, 19.00 Uhr herzlich ein zur Wahl der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Pankow (AfA Pankow) für die Periode 2018 bis 2020. Versammlungsort ist die SPD-Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna", Berliner Straße 30, 13189 Berlin. Für die Tagesordnung klicke bitte auf "weiterlesen".

 

01.03.2018 in Ankündigung

Aufruf zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen 2018

 

Der SPD-Kreisvorstand Pankow ruft alle Genoss*innen auf, sich an den diesjährigen Betriebsratswahlen zu beteiligen und so die Mitbestimmungsgremien mit einem starken Mandat auszustatten!

Der Vorstand der SPD Pankow bekennt sich zur parteiübergreifenden Einheitsgewerkschaft und empfiehlt ausdrücklich die Wahl der Listen der DGB-Gewerkschaften (IG Metall, ver.di, IG BCE, IG Bau, NGG, GEW, GdP, EVG)!

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. In zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.

In Betrieben mit mindestens fünf (oder mehr) Arbeitnehmer*innen, die noch keinen Betriebsrat haben, ruft der SPD-Kreisvorstand zur Gründung eines solchen auf.

Seminare zur korrekten Durchführung einer Betriebsratsgründung bzw. -wahl bieten z. B. die jeweils zuständigen Gewerkschaften an. Die Kosten für das Seminar für die Mitglieder des Wahlvorstandes muss der Arbeitgeber tragen.

 

23.03.2014 in Ankündigung

Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen im Öffentlichen Dienst

 

Aufruf der AfA Pankow:

Unterstützung der Forderungen und Arbeitskampfaktivitäten der Gewerkschaft ver.di zur Tarifrunde 2014 im Öffentlichen Dienst:

Die AfA Pankow schließt sich den Forderungen der Gewerkschaft ver.di in der aktuellen Tarifrunde mit dem Bund und dem VKA (Verband der kommunalen Arbeitgeber) vollumfänglich an. Gemeinsam fordern wir für unsere Kolleginnen und Kollegen, Genossinnen und Genossen in den Betrieben und Dienststellen:

  • Grunderhöhung der Entgelte um € 100,- plus eine Erhöhung um 3,5 %!

  • 30 Tage Urlaub für Alle! Altersunabhängig!

  • Verbindliche Übernahmeregelung für die Auszubildenden!

  • Tarifvertraglicher Ausschluss von sachgrundlosen Befristungen!

Wir wissen, dass die Tarifrunde nicht ohne das Wahrnehmen der Arbeitskampfrechte zur Erfüllung aller Forderungen führen wird. Als AfA Pankow befürworten wir daher auch alle Aktivitäten die erforderlich sind und im Sinne des Grundgesetzes (Art. 9 GG) durchgeführt werden müssen, um den berechtigten Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Unsere Solidarität gilt allen Kolleginnen und Kollegen, allen Genossinnen und Genossen, die sich an (Warn-) Streikaktionen beteiligen. Wir setzen auf eure starke Willenskraft, Beteiligung und euer Durchhaltevermögen.

Wir rufen ferner alle Kolleginnen und Kollegen in den betroffenen Betrieben und Dienststellen, die mit ihrer Beteiligung an den Aktionen vielleicht noch zögern, dazu auf, sich zu beteiligen. Nur gemeinsam und nur wenn wir VIELE sind, sind wir stark und können die Tarifrunde 2014 zum gewünschten Erfolg führen.

 

 

AfA Pankow auf Facebook