Nachrichten zum Thema Arbeit

14.05.2018 in Arbeit

Gratulation an die Gewählten auf dem Parlament der Arbeit!

 

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Pankow (AfA Pankow) gratuliert Reiner Hoffmann zu seiner Wiederwahl als Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) beim DGB-Bundeskongress. Wir gratulieren ferner Elke Hannack, Stefan Körzell und Annelie Buntenbach zu ihrer Wiederwahl. Glück auf und auf gute Zusammenarbeit in den nächsten vier Jahren.

 

15.04.2018 in Arbeit

AfA Pankow unterstützt die Warnstreiks im öffentlichen Dienst

 

Die AfA Pankow ist solidarisch mit allen warnstreikenden Beschäftigten im öffentlichen Dienst! Egal ob jung oder alt - es gilt: "Gute Arbeit, gute Löhne, guter öffentlicher Dienst!" Deshalb freuen wir uns, dass die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Pankow heute ebenfalls ihre Solidarität mit den warnstreikenden Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes bekundet hat. Seit Jahren hinkt die Lohnentwicklung im öffentlichen Dienst anderen Branchen hinterher. Dabei ist die Wertschöpfung der kommunalen und landesweiten Betriebe/Haushalte durchaus positiv. In diesen Tagen streiken tausende Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Auch nach zwei Verhandlungsrunden gibt es immer noch kein Angebot der Arbeitgeber. Das stößt auf Unverständnis.

 

06.05.2015 in Arbeit

Unsere gemeinsame Mitgliederversammlung mit der Abteilung Pankow 11

 

Gestern hatte die AfA Pankow zusammen mit der Abteilung Falkplatz Arnimplatz eingeladen. Es ging um "100 Tage Mindestlohn", seine Wirkung und die Hürden die es noch zu nehmen gilt.

Eingeladen hatten wir den Kollegen Matthias Schlenzka vom DGB in die Gaststätte "Weißer Hirsch". Uns wurde zunächst ein hochinteressantes Referat geboten, bei dem auf die insgesamt sehr positiven Auswirkungen der Mindestlohngesetzgebung, aber auch auf die Defizite, wie die Ausnahmen für Langzeitarbeitslose und Minderjährige, eingegangen wurde.

Anschließend wurden munter Fragen gestellt und Möglichkeiten erörtert wie man das Instrument ausbauen und besser machen kann. Das Gezeter über scheinbar "überbordende Bürokratie" entlarvte Matthias als völlig grundlos. 

Es war ein spannender, gut besuchter Abend, und der ein oder andere dürfte um die ein oder andere Erkenntnis bereichert worden sein.

Wir freuen uns auf die nächste Mitgliederversammlung - dann zum Tarifeinheitsgesetz.

 

 

25.10.2014 in Arbeit

Unsere Mitgliederversammlung vom 18. September

 

Die AfA traf sich erneut zum Thema Pflegekammer. Hierfür hat sich Annika Lange von der AGS auf den weiten Weg aus Spandau ins Amtshaus Französisch Buchholz gemacht, um uns die Position der AGS näher zu bringen.

Es wurd eine rege Diskussion, bei der wir am Ende zu dem einstimmigen Beschluss kamen, dass das Thema Pflegekammer nur von den Beschäftigten in der Pflege, und zwar von allen, in einem basisdemokratischen Verfahren abschließend entschieden werden kann und soll.

Hierfür muss vorher eine breite Informationskampagne gestartet werden, damit es den Kolleginnen und Kollegen ermöglicht wird, Ihre Entscheidung auf einer fundierten Grundlage zu treffen.

Repräsentative Befragungen eines Teils der Beschäftigten werden als unzureichend abgelehnt. Zudem muss ein Mindestquorum an Ja-Stimmen definiert werden, ab dem eine Zustimmung zur Pflegekammer als Ergebnis steht. Andernfalls gilt eine Pflegekammer als von den Beschäftigten in ihrer Mehrheit als nicht gewollt.

Wir hoffen darauf, dass unsere Position, die so auch von einigen Pankower Abteilungen geteilt wird, auf dem Landesparteiag beschlossen wird und somit als SPD-Position ihren Weg in die Diskussion des Abgeordnetenhauses und des Kabinetts findet.

 

25.02.2014 in Arbeit

Betriebsratswahlen 2014

 

Aufruf der AfA Pankow: Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Pankow ruft alle Kolleginnen und Kollegen auf, sich an den diesjährigen Betriebsratswahlen zu beteiligen und so die Mitbestimmungsgremien mit einem starken Mandat auszustatten! Die AfA Pankow ruft die Kolleginnen und Kollegen ausdrücklich zur Wahl der Listen der DGB-Gewerkschaften (IG Metall, ver.di, IG BCE, IG Bau, NGG, GEW, GdP, EVG) auf! In Betrieben mit mindestens 5 (oder mehr) Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die noch keinen Betriebsrat haben, ruft die AfA Pankow zur Gründung eines solchen auf. Seminare zur korrekten Durchführung einer Betriebsratsgründung bzw. -wahl bieten z. B. die jeweils zuständigen Gewerkschaften an. Die Kosten für das Seminar für die Mitglieder des Wahlvorstandes muss der Arbeitgeber tragen.

 

09.02.2012 in Arbeit

Neuwahlen bei der AfA NordOst

 

Am 19. Januar 2012 wählten die gewerkschaftsnahen und basisdemokratischen Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen NordOst (Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee), aufgrund der innerparteilichen Wahlen, den BVGer Denny Broßat (24, Abteilung Alt-Pankow) zu Ihrem neuen Vorsitzenden.

Kurz nach der Wahl sagte der neue Vorsitzende „Ich bedanke mich für euer Vertrauen. Jetzt wartet eine Menge Arbeit auf uns, dass wir wieder als Auge, Ohr und Herzkammer der Partei in Pankow und Berlin wahrgenommen werden!“ frei nach den Worten des als AfA-Gründer geltenden Herbert Wehner.

Ferner wurden Helga Weißfuß (Abteilung Karow-Buch) und Wolfgang Marquardt (Abteilung Falkplatz-Arnimplatz) als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Ebenso wurden die Delegierten zur LandesarbeinehmerInkonferenz und der/die Vertreter im Kreisvorstand sowie für den Landesvorstand der AfA Berlin gewählt.

 

22.01.2010 in Arbeit

Wolfgang Marquardt wieder AfA Vorsitzender

 
Wolfgang Marquardt

Am 21. Janaur 2010 wählte die AfA NordOst einen neuen Vorsitzenden, zwei neue Stellvertreter sowie drei neue Beisitzer. Zum neuen Vorsitzenden wurde Wolfgang Marquardt gewählt, Ralf Flederich und Johannes Jakob zu Stellvertretern. Beisitzer im Vorstand sind Christian Wehrmann, Michael Musall und Sven Mekarides.

 

AfA Pankow auf Facebook